Jeden Tag eine gute Tat

IMG_2659Derzeit werden jeden Tag weitere Elemente des Pumpenhauses fertiggestellt.

Die Druckentwässerung wurde final eingebaut und in Betrieb genommen.

IMG_2576

Die ersten Holzfensterbänke wurden eingebaut und die Fenster abgedichtet.

IMG_2563

Das Fundamentloch für die Wärmepumpe wurde ausgehoben und Frostschutzmaterial eingefüllt.

IMG_2366

Im 1. Obergeschoss haben wir bereits drei Zimmer gestrichen und die Steckdosen montiert. Wir haben uns für eine Bio-Silikatfarbe entschieden, die uns von Baumatech empfohlen wurde. Klassisch weiß. Das Parkett aus dem Hause Hinterseer wurde angeliefert und kann bald verlegt werden.

IMG_2510 IMG_2513

Werbeanzeigen

Heißer Herbst

In den letzten Wochen sind wir gut vorangekommen. Wir haben mit der Sparkasse der Stadt Iserlohn eine Bank gefunden, bei der wir zu guten Konditionen das nötige Kapital leihen können. Der Vertrag ist unterschrieben und wir bedanken uns bei unserer Beraterin für die gute Betreuung.

Zudem haben wir unseren Bauleiter gefunden! Wir freuen uns, dass wir Herrn Markus Fruh mit unserer Begeisterung für das Haus anstecken konnten und er als Architekt dieses Projekt jetzt fachlich leitet. Er knüpft an die Arbeiten der Architektin Nicole Manz aus München an, die uns hervorragend durch die Entwurfs- und Bauantragsphase geführt hat.

Ein vor-Ort Termin mit dem Tiefbau-Experten Herrn Schnell von der Josf Schnell GmbH und Vertretern des Umweltamts der Stadt Heidelberg und der Stadtwerke Heidelberg hat eine Option für unsere Abwasserentsorgung ergeben, die einen Anschluss an das Kanalsystem ermöglicht und ökonomisch sinnvoll erscheint. Wenn sich das bewahrheitet, brauchen wir doch keine eigene Kläranlage auf dem Grundstück.

Die bisherige Abwasserlösung des Pumpenhauses.