Von Fischen und Fahrrädern

Und dann kam pünktlich zum Weihnachtsfest ein dicker Briefumschlag der Denkmalbehörde aus Karlsruhe ins Haus geflattert. Mit einem freundlichen Weihnachtsgruß wurde uns das Buch: Erforschen und Erhalten. Jahresbericht der Bau- und Kulturdenkmalpflege in Baden-Württemberg 2019 zugesandt.

Direkt hinter dem Ulmer Münster wird hier das Pumpenhaus als zweites Beispiel für die gelungene Erhaltung eines Kulturdenkmals aufgeführt. Wir sind gerührt über das Lob für unsere Arbeit und wir teilen die Freude über das Ergebnis.

Wir danken nochmal ausdrücklich den Denkmalschützer*innen, die uns geholfen haben, das Pumpenhaus zu retten. Zusammen mit den Kolleg*innen aus der Stadtverwaltung Heidelberg haben wir alle Hürden genommen, um hier wohnen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s