Maßarbeit

Im Frühjahr 2013 haben wir unsere Erschließungsarbeiten für Wasser, Abwasser und Strom durchgeführt. In diesem Zusammenhang mussten wir auch einen Gestattungsvertrag der Stadt Heidelberg unterschreiben. Sonst hätten wir nicht die letzten Meter durch den öffentlichen Weg buddeln dürfen. Herr Schnell vom Tiefbau-Unternehmen Josef Schnell GmbH hat diese Arbeiten übernommen, die Abstimmung mit den Stadtwerken und dem Umweltamt der Stadt Heidelberg vorgenommen und zu deren Zufriedenheit ein Druckentwässerungssystem installiert.
IMG_1491
Was wir nicht ganz einschätzen konnten, war die vertragliche Vorgabe, die „Leitung in Gauß-Krüger Koordination“ zu dokumentieren und als DXF-Datei zu übergeben. Was für ein Glück, dass wir immer wieder Menschen kennenlernen, die hilfsbereit sind und tolle fachliche Expertise haben! So auch Martin, der „mal eben“ mit Koffern voll Geräten aus dem Hause Leica Geosystems anrückte und nicht nur die Leitungstrasse, sondern gleich das ganze Grundstück vermessen hat!
IMG_1505
Hatten wir am 5.01.2015 noch wunderbares sonniges Wetter für unsere Messarbeit, hat uns heute der Dauerregen ordentlich den Kopf gewaschen. Wir sind zuversichtlich, dass wir dem Vermessungsamt die geforderten Daten bald übergeben können und zusätzlich die tatsächliche Topografie des Grundstücks und die Lage des Pumpenhauses darauf für weitere Planungen erfassen konnten – denn: einen Grenzstein oder ähnliche Markierungen haben wir bis heute nicht finden können und alte Pläne gibt es eh nicht…
IMG_1541

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s